SGR on Facebook

Teams der SG Rheinhausen verabschieden sich mit Niederlage und Unentschieden in die Winterpause

SG Rheinhausen II - SV Jechtingen II 1:3
Reserve Team unterliegt dem Tabellenzweiten aus Jechtingen mit 1:3. Das Tor erzielte Marc Ketterer. Somit geht das Team auf Platz 5 in die Winterpause. Sollten Sie das Nachholspiel gewinnen winkt sogar Platz 3

SG Rheinhausen - SV Jechtingen 2:2
Gegen den SV Jechtingen kam es zu erwarteten schweren Heimspiel. Doch das Team der SGR zeigte das sie das letzte Heimspiel vor der Pause unbedingt gewinnen wollten. Von Beginn an war das Team hellwach und spielte kampfbeton aber auch ordentlichen Fussball in der Offensive. Die erste Chance hatten die Gäste als ein Kopfball an der Latte landetet. Ansonsten hatte man die starke Offensive gut im Griff. In der 33. Minute dann ein schöner Angriff über die linke Seite wobei Thomas Devigli schön von Florian Cecconi angespielt wurde. Dieser wartete nicht lange und versenkte den Ball wuchtig im langen Eck zur Führung.
Leider sollte diese nur 1 Minute bestand haben. Eine fast schon geklärte Situation wurde durch zu zögerliches Verhalten nochmals gefährlich und so fand die Flanke in der Mitte den freistehenden Stürmer welcher aus kurzer Distanz einnicken konnte.
Nach der Pause ein offenes Spiel welches von beiden Teams gewonnen werden wollte. Chancen waren auf beiden Seiten vorhanden. Bei der SGR verfehlte der Ball nur knapp das Tor nach Schüssen von Steffen Meyer und Thomas Devigli. Auf der anderen Seite hat auch Jechtigen gute Chancen welche aber vom glänzen aufgelegten Matthias Nägele super pariert wurden. So rettete er in 2 eins zu eins Situationen.
In der 65 Minuten dann eine strittige Situation als einem Jechtinger Abwehrspieler aus kurzer Distanz an die Hand geschossen wurde. Der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter was doch ein wenig fragwürdig war. Florian Cecconi trat an und verwandelte erst im Nachschuss nachdem der Torhüter zuerst pariert hatte.
Jechtingen warf nun alles nach vorne was der SGR gute Kontermöglichkeiten bot. Leider wurden diese alle zu fahrlässig vergeben oder schlecht ausgespielt. In der 88 Minute dann der Schock als nach einer schlechten Kopfabwehr der Ball unglücklich von den Füssen von Gräf landete welcher aus kurzer Distanz den Ball im Tor unterbrachte. In der 6minütigen Nachspielzeit die Riesenchance doch noch zu gewinnen. Patrick Riesterer wurde schön freigespielt und lief alleine auf den Torwart zu aber verzog knapp. Mehr als ärgerlich aber es sollte einfach nicht sein.
Fazit:
Eine starke Leistung der SGR gegen einen guten Gegner aus Jechtingen. Ärgerlich das man die beiden Gegentreffer mehr oder weniger herschenkte und es verpasste nach der 2:1 Führung den Sack zuzumachen. Trotzdem war es ein gelungener Abschluss vor der Winterpause bei dem lediglich das Ergebniss nicht stimmte.
... See MoreSee Less

View on Facebook

Heute letzter Spieltag vor der Winterpause.
Zu Gast sind die Team des SV Jechtingen. Beide Mannschaften des SVJ stehen ganz oben in der Tabelle und werden richtig dicke Brocken für sie SG Rheinhausen sein.
Spielbeginn des Reserve Team ist um 12:30 Uhr
Spielbeginn der 1 Mannschaft ist um 14:30 Uhr
Spielort ist das Sportgelände in Oberhausen
... See MoreSee Less

View on Facebook